Steuer auf Bitcoin in der Schweiz

Auch wenn Bitcoin im Internet gehandelt wird, so empfiehlt es sich diese bei den Steuern in der Schweiz zu berücksichtigen. Gemäss der Schweizerischen Steuerkonferenz sollten Bitcoin wie ausländische Währungen angeschaut werden.

Sie unterliegen der Einkommens- beziehungsweise der Gewinnsteuer. Auch das Vermögen in Bitcoin unterliegt der Vermögenssteuer.

Aufgrund der hohen Volatilität ist es nicht einfach einen Konsens über die Bewertungsgrundlagen zu finden. Hier gibt es noch etwas Ermessensspielraum für den Bürger.

Der Artikel der NZZ “Wie Kryptowährungen zu besteuern sind” befasst sich mit der Besteuerung und etwas Hintergrundwissen bezüglich Bitcoin